Zum Inhalt Zum Hauptmenü

«(MAIS) IL FAUT CULTIVER NOTRE JARDIN»

Das Prä-IBA-Team wünscht Ihnen bleibende Gesundheit, besinnliche Tage und einen zukunftsfesten Jahresanfang 2021.
L’équipe Pré-IBA vous souhaite une santé durable, une sérénité à l’épreuve du temps et un début d’année 2021 chargé de nouvelles énergies!

Cahier I ist da!

Das Cahier I, die Grundlagen der Prä IBA GR Phase, gibt es nun als Download. Weitere Cahiers folgen in Kürze!

Cahier II

Das Cahier II, die Dokumentation der ersten Werkstattkonferenz der Prä IBA GR, in der Werkstatt der Industriekultur an der Schule für Architektur Saar.

Plädoyer für eine IBA GR

Die zweite Werkstattkonferenz der Prä IBA GR fand am 8. Oktober 2020 statt. Unter dem Titel „Plädoyer für eine IBA GR“ lud das Prä IBA Werkstattlabor zu einem Diskurs in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, ein.
Einige Impressionen dieses Events gibt es hier. Wir bedanken uns bei allen Gästen und Helfern und freuen uns auf zukünftige spannende Werkstattkonferenzen.

STREAM ZU PLÄDOYER FÜR EINE IBA GR

Am 8. Oktober 2020 fand die zweite Werkstattkonferenz des Prä IBA GR Werkstattlabors statt. Die gesamte Dokumentation von „Plädoyer für eine IBA GR“ aus dem Weltkulturerbe der Völklinger Hütte gibt es hier.

Zweite Werkstattkonferenz

Die zweite Werkstattkonferenz der Prä IBA GR fand am 8. Oktober 2020 statt. Unter dem Titel „Plädoyer für eine IBA GR“ lud das Prä IBA Werkstattlabor zu einem Diskurs in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, ein.

BESUCH DES EUROPAAUSSCHUSSES DES SAARLÄNDISCHEN LANDTAGES

Gestern hatten wir die Gelegenheit, den Fortschritt unserer Arbeit an der Präfiguration einer Internationalen Bauausstellung in der Großregion, erneut dem Europaausschuss des saarländischen Landtages vorzustellen. Im Anschluss an unsere Präsentation kam es zu einer ausführlichen und spannenden Aussprache. Die Abgeordneten verstanden sofort, dass eine IBA ganz grundsätzliche Transformationsprozesse in der Großregion durch ihren umfassenden Diskussionsansatz anstoßen und moderieren könnte. Ein anschließender Besuch im Prä-IBA-Werkstattlabor und in seinem Garten beschloss den Vormittag.
Wir danken dem Landtagsausschuss und aller darin vertretenen Parteien für die große und konstruktive Unterstützung der Initiative „IBA Grande-Région“.

WERKSTATTGESPRÄCH MIT AGV SAAR

Wir haben uns sehr gefreut die saarländische Projektinitiative einer internationalen Bauausstellung den Geschäftsführern der AGV Saar, Herrn Ehrhardt und Herrn Weilers vorstellen zu dürfen. Vielen Dank für den tollen Austausch!

WERKSTATTGESPRÄCH MIT REGIONALVERBAND SAARBRÜCKEN & EURODISTRICT SAARMOSELLE

Wir freuen uns über den Besuch des Regionalverband Saarbrücken. Im Gespräch mit dem Regionalverbandsdirektor Herrn Gillo, Frau Mertens, Herr Schreiner sowie der kommissarischen Geschäftsführerin des Eurodistrict SaarMoselle, konnten wir bereits einige gemeinsame Themen und Anknüpfungspunkte für die Zukunft einer möglichen IBA GR finden.
Il faut cultiver notre jardin!

WERKSTATTGEPRÄCH MIT KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN DER TU KAISERSLAUTERN & CENTER FOR BORDERSTUDIES (UNIGR)

Wir danken den Kolleginnen und Kollegen des Fachbereiches für Raum- und Umweltplanung der TU Kaiserslautern, sowie Border Studies der Université de la Grande Région für ein inspirierendes Gespräch.
In einem interdisziplinärem Austausch mit
Dr. Ing- Beate Caesar, Dr. Karina Pallagst, Dr. Detlef Kurth, Marie Turgetto, Martina Stepper, Corinna Schittenhelm und dem Prä IBA GR Lab, konnten neue Impulse für eine mögliche Internationale Bauausstellung in der Großregion gesetzt werden.

PODCAST | PRÄ IBA GR ZU GAST BEI 3KLANG RADIO

Wir waren zu Gast bei 3Klang Radio und haben über die saarländische Projektinitiative einer internationalen Bauausstellung in der Großregion gesprochen. Das Campusradio der saarländischen Hochschulen HfM, htw saar und HBKsaar nimmt regelmäßig Podcast zu aktuellen Themen auf und wir freuen uns sehr nun unseren Teil dazu beizutragen! Gemeinsam mit der Moderatorin Jelena Kräuter von der Hochschule für Musik […]