Zum Inhalt Zum Hauptmenü

3. Event des IBA-Plant

19.05.2021, 19:00
Bauhaus now & Green Deal | Architektur & Nachhaltigkeit

3. Event des IBA-Plant im Future Lab des Weltkulturerbes Völklinger Hütte


LIVESTREAM HIER!

Ihre Fragen können Sie gerne vorab oder während der Veranstaltung direkt bei SLI.DO stellen.

Podium:
Prof. Stefan Ochs, Leiter Prä-IBA-GR
Alexandra Schartner, Projektkoordinatorin Prä-IBA-GR
Lena Breitenborn & Charlotte Schoenberger, PIONIRA, New European Bauhaus
Christina Beaumont & Achim Gergen, CBAG Studio, Saarlouis
Christoph Betz, UIU Studio Architektur, Saarbrücken
Moderation: Igor Torres, Saarbrücken/Strasbourg

Die EU hat sich große, grüne Ziele vorgenommen, die durch den „Green Deal“ untermauert und in Richtung CO2 Neutralität, Umweltschutz und konsequente Förderung „greener“ Projekte gelenkt werden. Eine davon, die Initiative „New European Bauhaus“, löste vor allem bei den Architektur- und Kunstschaffenden eine Euphorie aus. Der Name „Bauhaus“ lässt auch 100 Jahre nach seiner Gründung den Emotionspegel nach Oben schnellen. Aber was hat Bauhaus mit „Green Deal“ zu tun? Die Inhalte der ersten Aufrufe sind sehr vage und schnell wird klar, dass man austeilt, um die Ergebnisse des Rundumschlages zu filtern und zu schärfen. Jeder will dabei sein, wenn das „NEB“ in die nächste Phase geht. Soll das neue europäische Bauhaus etwa die endgültige Antwort auf die Frage, was nachhaltige Architektur ist, geben? Der Abend „Bauhaus now & Green Deal“ in der IBA-Plant wird das Vorhaben und seine Hintergründe beleuchten, lädt ExpertInnen des New European Bauhaus High-Level Roundtable ein und befragt lokale ArchitektInnen zu Ihrer beruflichen Situation. Kann das New European Bauhaus die Qualität und die Quantität des Bauens in der Grande-Région beflügeln?


Information zur Fortbildung für Mitglieder der Achitektenkammer des Saarlandes.

Bitte melden Sie sich vorab, unter Angabe des vollständigen Namens und ihrer Adresse, per Mail an: info@iba-gr.eu
Für das 2. Event gibt es 1 Fortbildungspunkt.
Über Ihre aktive Beteiligung während der Q&A-Runde per Sli.do freuen wir uns sehr.:#204370