Zum Inhalt Zum Hauptmenü

2. Event des IBA-Plant

12.05.2021, 19:00
Essen & Trinken | Lebensmittel der Zukunft


LIVESTREAM HIER!

Ihre Fragen können Sie gerne vorab oder während der Veranstaltung direkt bei SLI.DO stellen.

Lebensmittel sind die wesentliche Grundlage unserer Existenz. Jedoch ist die Produktion von Lebensmittel weltweit verbrecherisch und verschleiert. Illegale ArbeiterInnen bestellen die Plastikoasen Südspaniens, die Bedingungen der Arbeit in deutschen Schlachthöfen sind unzumutbar, der CO2-Vernichter Regenwald weicht dem CO2-Produzenten Weidefläche, tropische Pflanzen werden über die Weltmeere verschifft, Tiere werden tausende von Kilometern durch Europa transportiert. Wir kaufen Tomaten in Plastikverpackungen aus einer Aufzucht unter Plastikplanen, obwohl qualitativ und quantitativ genug davon in unseren Gewächshäusern, bei entsprechender Forderung und Förderung, wachsen würden. Nachhaltig, effizient, gesund sind die Ernährungstrends der Zukunft. Und was essen wir 2030? Wie sieht die Landwirtschaft der Zukunft aus? Können neuen Produktions- und Aufzuchttechniken helfen, die Qualität der Lebensmittel zu verbessern und bezahlbar zu machen?

Podium:
Carolin Ackermann, SeaWater Cubes GmbH, Saarbrücken
Nadine Schön, MdB, Berlin
Wolfgang Kessler, Landwirt, Hartungshof, Bliesransbach
Prof. Dr. Uwe Waller, Bioprozesstechnik, Aquakultur, htw saar
Sebastian Thul, Staatssekretär, Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Moderation: Isabel Sonnabend, SR



Information zur Fortbildung für Mitglieder der Achitektenkammer des Saarlandes.

Bitte melden Sie sich vorab, unter Angabe des vollständigen Namens und ihrer Adresse, per Mail an: info@iba-gr.eu
Für das 2. Event gibt es 1 Fortbildungspunkt.
Über Ihre aktive Beteiligung während der Q&A-Runde per Sli.do freuen wir uns sehr.